Tordynex Medical AG : Wir über uns

Öffnungszeiten : Mo. bis Fr. 08:00 – 18:00 Uhr
  Kostenlose Hotline : 02253 / 543595

Analfissur behandeln ohne Operation und ohne Chemie, mit dem Analfissurstift*

Eine Analfissur ist nach ca. 2 Wochen chronisch, wenn sie nicht richtig behandelt wird. Behandeln Sie jetzt Ihre Fissur wirksam, ohne Schmerzen, um eine langwierige Behandlung oder gar eine Operation zu vermeiden.

Jetzt 7 Tage kostenlos testen

Komplettset bestellen

Bei chronischen Analfissuren empfehlen wir das Komplettset mit Analdusche und Kamilnatrin.

Schnell schmerzfrei

Die Behandlung einer akuten oder chronischen Analfissur mit dem Analfissurstift führt in der Regel bereits nach wenigen Tagen zu einer deutlichen Schmerzlinderung bzw. in den überwiegenden Fällen sogar zur Schmerzfreiheit.

Hohe Zufriedenheit

Der Analfissurstift ist ein zugelassenes Medizinprodukt und hilft nachweislich in über 95% der Anwendungsfälle.

 

Jetzt echte Kundenbewertungen lesen:
(52)

Einfach anrufen & direkt bestellen

Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten und wenn Sie mögen, können Sie das gewünschte Produkt direkt per Telefon bestellen.
 

7 Tage kostenlos testen und dann bequem per Rechnung zahlen

Sofern die gewünschte Wirkung des Analfissurstiftes nicht eintritt, kann dieser innerhalb von 7 Tagen trotz Anwendung zurückgesendet werden.

 

Salben lindern den Schmerz – der Analfissurstift behandelt die Ursache

Die Methoden zur Minderung der Symptome von Analfissuren werden immer schonender, ohne dass eine OP notwendig wird. Neben lokal betäubenden Salben oder Zäpfchen, die zur Linderung der Beschwerden beitragen, hilft der Analfissurstift bei der Behandlung der Ursache von Analfissuren, deren Rückbildung und zur zügigen Schmerzfreiheit.

Was ist der Analfissurstift?

Der Analfissurstift ist ein zugelassener medizinischer Analdehner und besteht aus einem speziellen Material, welches vornehmlich in der chirurgischen Medizin Anwendung findet und an Wunden nicht haftet. Der Analfissurstift weist lediglich einen Durchmesser von 7-10 mm auf und wird zu seiner Anwendung mehrmals täglich für jeweils <60 Minuten in den Analkanal geführt und verursacht dabei in der Regel keine Schmerzen.

Wie funktioniert er?

Die speziellen Form- und Materialeigenschaften des Analfissurstiftes bewirken, dass sich die umgebenden Schließmuskeln auf besonders schonende und schmerzfreie Weise entspannen und so zur wirksamen Heilung der Analfissur beitragen. Weiterhin wird durch den Analfissurstift eine Kompression vorhandener Wunden erreicht, wodurch etwaige kapillare Blutungen gestillt werden können.

Studien belegen!

Eine Anwenderstudie belegt die Wirkungsweise des Analfissurstiftes, wonach 92,3% der behandelten Anwender angaben, dass die Therapie erfolgreich war. 3,9% der Anwender gaben an, dass die Therapie wenigstens teilweise erfolgreich war, 3,9%, dass die Therapie nicht erfolgreich war. Lesen Sie unsere verifizierten Kundenbewertungen mit über 95 % Zufriedenheit bei der Behandlung analer Erkrankungen.

Informationen zur Behandlung mit dem Analfissurstift

Was Sie über eine Analfissur wissen sollten!

Nachfolgend erhalten Sie nützliche Informationen zu akuten und chronischen Formen der Analfissur sowie deren Behandlung.

Analfissur
Chronische Analfissur
Analfissur

Eine Analfissur (Fissura ani) ist ein mit starken Schmerzen verbundener Einriss der Haut oder der Schleimhaut im oder vor dem Analkanal. In der Regel ist die Ursache das Einreißen des Anoderms beim Ausscheiden von hartem Stuhl oder…

Weiterlesen
Chronische Analfissur

Auch bei einer chronischen Analfissur können mit dem Analfissurstift Schmerzen sicher in 2 bis 3 Tagen behandelt werden. Bei einer chronischen Analfissur empfehlen wir zusätzlich den Kauf einer Analdusche bzw. das Sortiment, mit dem die Bakterien ausgespült werden.…

Weiterlesen